Staffeltag der Hobby-Mannschaften

Staffeltag der Hobby-Mannschaften

In Bad Sassendorf fand Anfang Juli der diesjährige Staffeltag statt. Mit 24 Personen aus fast allen aktiven Freizeitmannschaften war das Treffen gut besucht. Die diesjährigen Gruppensieger heißen: SuS Cappel (Mixed Gr. 1), SV 1011 Lüttringen (Mixed Gr. 2), Soester TV 2 (Mixed Gr. 3) und Lippstädter TV (Herren). Im Mixedbereich gab es lediglich ein Relegationsspiel zwischen Soester TV und TV Geseke, das die Geseker gewannen (2:3 und 3:1). Rüthen verzichtete auf die Relegation, da sie in der kommenden Saison nicht mehr mit einer Mannschaft vertreten sein werden. Außerdem fusionierten die beiden Teams vom Ski-Klub Soest. Die fünfte Mannschaft in der dritten Gruppe wird der Soester TV 3 sein, eine neue Mannschaft. Im Herrenbereich werden nach jetzigem Stand SuS Cappel und TV Geseke nicht mehr antreten. Letztere sowie LTV 2 haben noch bis Ende Juli Zeit, eine Mannschaft zu melden. Ansonsten wird die Gruppe mit 5 Teams gespielt. Die neue Saison 2017/2018 beginnt Mitte September mit dem ersten Spieltag – sowohl bei den Mixed- als auch bei den Herrenmannschaften. In der letzten Saison bestand das Orga-Team nur aus Birgit Grobfeldt und Steve Blaudszun, die beim Ergebnisdienst Unterstützung vom Kreispressewart Berthold Gies erhielten. Damit die Arbeit des Orga-Teams auf mehrere Schultern verteilt wird, stellen die drei Gruppensieger je eine Person ab. Alle wichtigen Informationen rund um den Volleyballsport im Kreis Soest sind auf der Homepage www.volleyball-kreis-soest.org zu finden. Foto: v.l. Sergej Gaus (LTV), Astrid Franke (Soester TV), Birgit Grobfeldt (Kreis-Hobbywartin), Wolfgang Schelp (SV 1911 Lüttringen) und Mirko Löbus (SuS Cappel).