Informeller Kreistag 2016

Am 15. März fand der diesjährige Informelle Kreistag, der alle zwe Jahre zwischen den Ordentlichen Kreistagen angesetzt wird, in Soest statt. Vor allem die Vereine mit Ligamannschaften waren anwesend. Die Themen sind i.d.R. immer die selben. Zur Nachwuchsförderung konnten einige positive Beispiele genannt werden, bei denen der WVV aktiv die Vereine bei der Zusammenarbeit mit Schulen unterstützte. Außerdem ging es um die gestiegenen WVV-Gebühren, die vor allem die reinen Hobby-Vereine überlegen lässt, ob sie noch im WVV bleiben oder nicht. Zum Schluss informierte Kreisvorsitzender Wilfried Verhoeven, dass er, Michael Kerkhoff und auch Gilbert Luig im nächsten Jahr nicht mehr kandidieren werden. Ein Schock für die Anwesenden, gilt es dann doch gleich drei Posten neu zu vergeben.